Gäste und Junghunde

Übungsstunde immer Dienstag ab 16 Uhr und Samstag ab 15:00 Uhr


Hier wird das im Welpenalter erlernte verfeinert und wenn ihr wollt, der Grundstein für eine spätere Prüfung gelegt. Jetzt seid ihr schon alt genug, um das richtige Fußgehen, "Sitz" und "Platz" zu lernen. Am langweiligsten finden die mittlerweile Halbstarken aber die Übung der Ablage. Wuff! Das ist aber auch gar nicht so einfach. Stellt euch mal vor, da sollen sie auf einem Platz ruhig liegen bleiben, bis sie wieder abgeholt werden. Dabei würden sie viel lieber mit ihren Chefs spielen. Unsere Gäste fügen sich automatisch in den normalen Übungsbetrieb ein, und es sind meistens nur zwei Teams auf dem Platz. Geübt wird dabei aber auch immer wieder einmal in einer Gruppe zwecks Ablenkung, das finden wir so richtig gemein. Wuff! Dabei dürfen sie nach dem Üben, doch alle wieder zusammen rumtollen. Jürgen und Renate sagen immer, das wichtigste was die Chefs lernen müssen, ist absolute Konsequenz und Ehrlichkeit ihrem Partner gegenüber. Außerdem müssen sie lernen, sich vernünftig zu bewegen und im richtigen Moment zu reagieren. Wuff! Das ist manchmal ganz schön lustig. Mitzubringen sind Leine Spielzeug, Leckerchen sowie feste bequeme Schuhe. Interresse? Dorota Eisner hilft euch gerne bei weiteren Fragen.
Ein gültiger Impfausweis + Haftpflichtversicherung , sowie eine Bestätigung vom Tierarzt das Ihr Hund Wurm und Giardien frei ist, sind erforderlich!

Ansprechpartner: Dorota Eisner
Mobil:0170-3064332